Fragen zur Genossenschaft

Zu unsere Organisationsform als Genossenschaft erreichen uns häufig Fragen. Gerne möchten wir diese so gut es geht beantworten:

Warum firmiert ihr euch als Genossenschaft? – Als Genossenschaft können wir gemeinsam als Verbund Projekte realisieren, die alleine nicht möglich wären. Es gilt: Jedes Mitglied hat bei allen Entscheidungen eine Stimme, egal wie hoch dessen Anteile an der Genossenschaft sind. Neben dieser demokratischen Mitbestimmung ist durch die intensive Betreuung und strenge Überprüfung durch den Genossenschaftsverband ein verlässliches Wirtschaften gesichert.

Welches Risiko entsteht durch die Zeichnung von einem oder mehreren Anteilen? – Da wir keine sog. Nachschusspflicht haben, ist das Risiko nur für die gezeichneten Anteile vorhanden. Da wir stets nur Projekte investieren, welche einen physischen Gegenwert haben (d.h. keine spekulativen Aktien o.ä.), ist das Risiko eines Totalverlustes gering. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz garantiert uns für 20 Jahre eine feste Einspeisevergütung, auf die wir unsere solide Geschäftsplanung aufbauen.

Wie hoch ist die zu erwartende Rendite? – Da die Genossenschaft den Gewinn nur in Abhängigkeit der Jahresbilanz ausschütten kann, lässt sich dies nicht genau angeben. Wir befinden uns zurzeit noch in der Anfangsphase, aber peilen mit den neu hinzukommenden Projekte eine stabile Rendite an.

Welche Projekte sind geplant und was sind die Ziele der Genossenschaft? – Nachdem wir erfolgreichen einen Photovoltaik-Anlagenpark aufgebaut haben, möchten wir weitere Anlagen realisieren, um die Energiewende voranzubringen. Unser Schwerpunkt liegt auf Photovoltaik (Gründe siehe Fragen zur Photovoltaik). Diese befinden sich im fortgeschrittenen Planungsstadium. Jedoch arbeiten wir auch an anderen Ideen, wie bspw. Wasserkraft, Nahwärme oder LED-Umrüstungen. Falls Sie weitere Projektideen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Alle Möglichkeiten, welche sich mit Erneuerbaren Energien beschäftigen, werden von uns gerne geprüft. Denn lokal, nachhaltig und umweltfreundlich zu denken und zu handeln, ist unser Ziel. Da wir unseren Mitgliedern verpflichtet sind, arbeiten wir jedoch möglichst risikoarm und realisieren nur entsprechende Projekte.

Mit wem kooperiert die Genossenschaft? – Wir arbeiten eng mit den Volksbanken Mittelhessen und Wittgenstein zusammen und sind als zuverlässliche Geschäftspartner bekannt. Aber mit Ihnen würden wir auch gerne zusammenarbeit: Wenn Sie bspw. ein Dach für Photovoltaik haben, können wir kompetent zu den entsprechenden Möglichkeiten beraten. Enge Zusammenarbeiten bestehen auch mit unseren Geschäftspartnern, mit welchen wir die Projekte umsetzen.

Wer steckt hinter der Genossenschaft? – Hinter der Genossenschaft stecken Menschen, die ihre Heimat und ihre Natur lieben. Durch Engagement im Bereich Erneuerbare Energien möchten wir einen Mehrwert für unsere Region und nachfolgende Generationen schaffen. Dies kombiniert sich mit Begeisterung für die neue Technologien und der Freude an der Umsetzung. Von unserem Engagement sollen alle profitieren: Die lokale Umsetzung der Energiewende, Engagement für nachfolgende Generation sowie unsere jetztigen Mitglieder und auch lokale Vereine bzw. die lokale Wirtschaft.